Heute möchte ich Euch anhand von Nikos Grundtechnik des Vh-Topspins zeigen, welche Veränderungen in Hinsicht der veränderten Sprungeigenschaften des Plastikballs vorgenommen werden müssen. 
Der Plastikball springt höher ab und steht länger über dem Tisch, da er langsamer im Flug ist. Das heißt, wir müssen den Ball früher nehmen und uns näher an den Tisch bewegen. Das erfordert aber eine kürzere Ausholbewegung beim Topspin.

Folglich müssen wir also die Ausholbewegung und den Balltreffpunkt des Balles verändern.

Ausgehend von der Grundtechnik, 
1. Näher zum Tisch
2. Balltreffpunkt früher
3. Ausholbewegung kürzer

Dadurch wird das Spiel schneller. Der Gegner bekommt eine verkürzte Reaktionszeit und grundsätzlich ist es technisch gesehen nur eine kleine Veränderung der Topspintechnik, die nicht schwierig zu erlernen ist

 

Kommentare


Kommentare geschlossen