Nachdem die Ranglisten, Meisterschaften gespielt wurden, der neue und alte deutsche Meister mit Borussia Düsseldorf feststeht und der Wechseltermin vorüber ist, beginnt auch der „TT-Coach“ mit der Planung der Saison 2018/2019.

 

Da die Umstellung auf den Plastikball in vielen Vereinen vollzogen ist, werde ich mein Training auf den Plastikball ausrichten. Wie ich in diversen Artikeln über den Plastikball berichtet habe, haben sich die Sprungeigenschaften des Tischtennisspiels durch den Plastikball erheblich verändert. Das Training muss auf den Plastikball ausgerichtet werden.

 

Es wird diverse Änderungen in der Ausholphase der verschiedenen Techniken und in den Übungen geben. Ich werde in den Übungen immer darauf eingehen und meine Eindrücke für die Trainingsänderung erläutern und vermitteln.

(PS selbstverständlich spiele ich alle Übungen noch selber und teste die Anpassungen an den neuen Ball persönlich.)

 

Wir starten nun in die Saison 2018/19 mit folgender Periodisierung:

1. Vorbereitungsphase 1:

- Juni bis August

 

2. Wettkampfphase 1:

- September bis November

 

3. Vorbereitungsphase 2:

- Dezember bis Januar

 

4. Wettkampfphase 2:

- Februar bis Mai

 

1. Vorbereitungsphase 1:

 

Wir beginnen nun mit der ersten Vorbereitungsphase 2018/19 die von Juni bis August geht. Ich unterteile die 1. Vorbereitungsphase nochmals in zwei Mikrozyklen. In der Vorbereitungsphase 1.1 werden folgende Schwerpunkte trainiert.

1. Beinarbeit

2. Technik Vorhand Topspin

 

Ich möchte gerne allen Spielern empfehlen den Vorhand Topspin in der Ausholbewegung zu verkürzen, um aggressiver mit dem Plastikball Topspin zu spielen.

 

Weiterhin starten wir für alle die Lust an der Bewegung haben mit einem leichten Konditionstraining (Enthalten im Trainingsplan mit 2x Training pro Woche).

Kommentare


Kommentare geschlossen